About

Über uns

Die Schwimmabteilung des TSV Battenberg 1912 e.V. bietet ein reichhaltiges Angebot an Aktivitäten rund ums Schwimmen für jung und alt.

Kinder und Jugendliche die bereits einen Schwimmkurs absolviert und Spaß am Schwimmen haben, können im Schwimmverein ihre Technik verbessern und neue Schwimmstile lernen. In unterschiedlichen Leistungsgruppen wird die Technik verfeinert und Kondition aufgebaut.

Wer möchte, kann bis in die Wettkampfgruppen aufsteigen um an Schwimmwettkämpfen und Meisterschaften teilzunehmen.

Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen einmal montags um 17:30 Uhr beim Training im Battenberger Schwimmbad vorbeizuschauen.

Schwimmen zählt im allgemeinen zu einer der gesündesten Sportarten. Beim Schwimmen werden so gut wie alle Muskelgruppen beansprucht, was den Körper gleichmäßig stärkt. Zudem wird das Herz-Kreislauf-System trainiert und die Lungenfunktion verbessert. Regelmäßiges Schwimmen wirkt sich positiv auf das Lungenvolumen aus und führt zu einem gleichmäßigen Atemrhythmus. Ganz nebenbei wird auch die Konzentration und der Teamgeist gestärkt.

Vorstand

1. Vorsitzende
Kirstin Kerstein

Ederstraße 10
35116 Reddighausen
Tel. 06452 / 3025
vorstand (AT) schwimmbaeren.de

2. Vorsitzende
Marianne Naumann

Im Malkersfeld 8
35099 Burgwald
Tel. 06451 / 21126
vorstand (AT) schwimmbaeren.de

Kassiererin
Annette Schmidt

Stettiner Straße 5
35088 Battenberg
.
kassierer (AT) schwimmbaeren.de

Schriftführerin
Regina Knecht

Zum Biedenfeld 1
59969 Braunshausen
Tel. 02984 / 2810
vorstand (AT) schwimmbaeren.de

Jugendvertreter
René Schäfer
Johanna Knecht

jugend (AT) schwimmbaeren.de

Wettkämpfe / EDV
Matthias Richard

Bernhard-Rolfes-Str. 13
35116 Reddighausen
Tel. 06452 / 3789
wettkampf (AT) schwimmbaeren.de

Vorstand

Noch in Arbeit !!!

about-1

 

Our history

Es ist heute schwer zu sagen, wann genau der Mensch mit dem Schwimmen begann.

Die wohl ältesten Hinweise auf das Schwimmen stammen aus einer Höhle in der Libyschen Wüste. Die Felsenmalereien sind etwa 8000 Jahre alt.

Bei den Griechen galt man gar als ungebildet, wenn man weder lesen noch schwimmen konnte.

Hervorragende Schwimmer waren unsere Vorfahren, die Germanen. Von ihnen ist bekannt, dass sie Wettkämpfe abhielten und ihre Schwimmkunst erfolgreich im Kampf gegen die Römer nutzten. Den Überlieferungen zufolge hatten die Germanen eine Schwimmtechnik, die sich mit unserem heutigen Kraulstil vergleichen lässt.

Im europäischen Mittelalter trat das Schwimmen in den Hintergrund.
Wahrscheinlich wegen der Rüstungen :).

Erst im 17.-18. Jahrhundert kam ein Umdenken.

Seit den 60.er Jahren sollte eigentlich jedes Kind spätestens in der Schule schwimmen lernen, denn Schwimmen gehört bis heute zu den sogenannten Pflichtsportarten.

Am Mittwoch den 12.01.1977 wurde die Schwimmsparte im TSV Battenberg 1912 e.V. ins Leben gerufen. Spartenleiter war Ewald Wack und Übungsleiter Volker Becker.

1982 konnte bereits das 100 Mitglied geehrt werden und 2 Jahre später das 200. Mitglied

Noch in Arbeit

Noch in Arbeit

Noch in Arbeit